adressicon Am Werk 8, 01979 Lauchhammer        telefonicon  03574 4676 2256        faxicon  03574 4676 2311       mailicon 

 
Link verschicken   Drucken
 

„Land schreibt Zukunft“ – bis 20. Januar 2019 bewerben

06.12.2018

Bereits zum vierten Mal lobt der Rat für Nachhaltigkeit einen Ideenwettbewerb aus. Nach „Esskultur und Nachhaltigkeit“, „Mobilität und Nachhaltigkeit“ und „Baukultur, Wohnen und Nachhaltigkeit“ steht der neue Aufruf unter dem Motto: „Land schreibt Zukunft“. Möglich wird dieser Wettbewerb durch ein Förderprogramm des Rats für Nachhaltige Entwicklung (RNE), den „Fonds Nachhaltigkeitskultur“.

 

Ideenwettbewerb „Land schreibt Zukunft“

Im Fokus des Ideenwettbewerbes stehen Aktivitäten und Projekte rund um eine nachhaltige Entwicklung im ländlichen Raum. Gemeinnützige Akteure und Körperschaften des öffentlichen Rechts können sich mit ihren Ideen bewerben. Der Antragsteller muss im ländlichen Raum ansässig sein. Die ausgewählten Ideen können bis zu ein Jahr und bis zu einer Höhe von 50.000 Euro gefördert werden.

Die Wettbewerbsbeiträge können ab sofort in einem der folgenden Themenfelder eingereicht werden:

  • Wertschöpfung & nachhaltiges Wirtschaften
  • Tourismus
  • Gesellschaftlicher Wandel
  • Bildung
  • Öffentliche Verwaltung

Beiträge können bis zum 20. Januar 2019 eingereicht werden.

Teilnahmebedingungen und weitere Informationen können Sie auf der www.tatenfuermorgen.de nachlesen. Der Förderantrag ist über ein webbasiertes System auf dem Portal (www.tatenfuermorgen.de/fonds-nachhaltigkeitskultur/bewerben/) zu finden.

 

Quelle: Pressemitteilung Rat für Nachhaltige Entwicklung vom 04.12.2018
Bild: www.nachhaltigkeitsrat.de/aktuelles/ideenwettbewerb-land-schreibt-zukunft-bis-zum-20-januar-2019-bewerben/

 

Foto: Land schreibt Zukunft - LOGO