adressicon Am Werk 8, 01979 Lauchhammer        telefonicon  03574 4676 2256        faxicon  03574 4676 2311       mailicon 

 
03574 / 46762256
Link verschicken   Drucken
 

Erhöhte Fördersätze bei GAK

09.09.2019

Ländliche Entwicklung: Erhöhte Fördersätze bei der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur und Küstenschutz" (GAK) für Dörfer und ländliche Räume

 

Die Agrarminister von Bund und Ländern haben als konkrete Fördermaßnahme für strukturschwache ländliche Räume und Dörfer beschlossen, für finanzschwache Kommunen ab sofort die Fördersätze um bis zu 20 Prozentpunkte anzuheben. Der Eigenanteil der betroffenen Kommunen wird entsprechend reduziert.

Im Rahmen des GAK-Förderbereichs "Integrierte Ländliche Entwicklung (ILE)" werden in ländlichen Räumen, die mit besonderen Herausforderungen zu kämpfen haben, Investitionen in eine erreichbare Grundversorgung, in attraktive und lebendige Ortskerne sowie in die Behebung von Gebäudeleerständen gefördert. An Mitteln stellt der Bund für die integrierte ländliche Entwicklung 2019 im Rahmen der GAK rund 280 Mio. Euro zur Verfügung; zusammen mit den Mitteln der Länder sind es rund 465 Mio. Euro.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Erhöhte Fördersätze bei GAK