BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

adressicon Am Werk 8, 01979 Lauchhammer        telefonicon  03574 4676 2256        faxicon  03574 4676 2311       mailicon 

 
03574 / 46762256
Link verschicken   Drucken
 

Förderinitiative "Aktive Regionalentwicklung" startet

11. 09. 2020

Am 10. September 2020 hat das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat gemeinsam mit dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) den Startschuss für die neue Förderinitiative "Aktive Regionalentwicklung" gegeben.

 

 

Mit der Förderinitiative wird in bis zu zehn Modellregionen bis 2023 die Entwicklung zukunftsfähiger regionaler Entwicklungsstrategien und deren Umsetzung unterstützt. Hierdurch erhalten die ausgewählten Regionen Unterstützung bei innovativen Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen. Jeder Region stehen bis zu 700.000 Euro zur Verfügung. Ein besonderes Augenmerk liegt auf strukturschwachen ländlichen Regionen.

 

Mit der Förderinitiative Aktive Regionalentwicklung unterstützt das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat strukturschwache ländliche Regionen beispielweise bei der Bewältigung der Folgen eines Strukturwandels, der demografischen Entwicklung oder den Herausforderungen der Energie- und Klimawende. Der Projektaufruf ist bewusst offen gestaltet und gibt keine thematischen Schwerpunkte vor. Neben der konkreten Projektförderung wird ein Wissensaustausch der Akteure untereinander und mit der Fachöffentlichkeit ermöglicht.

 

Die Regionen sind aufgefordert, strategisch bedeutsame Handlungsfelder ihrer Region zu identifizieren und entsprechende Leuchtturmprojekte umzusetzen. Durch die Förderung sollen auch neue Kooperationen im regionalen Maßstab unterstützt werden. Projektskizzen können bis zum 25. Oktober 2020 eingereicht werden.

 

Alle weiteren Informationen zur Förderinitiative und zur Bewerbung erhalten Sie unter www.bbsr.bund.de.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Förderinitiative "Aktive Regionalentwicklung" startet