BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

adressicon Am Werk 8, 01979 Lauchhammer        telefonicon  03574 4676 2256        faxicon  03574 4676 2311       mailicon 

 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Land fördert im kommenden Jahr Tempoanzeige-Tafeln

11. 12. 2020

Brandenburgs Landesregierung will auch im nächsten Jahr den Kauf von Tempoanzeige-Tafeln an kommunalen Verkehrsschwerpunkten fördern. Für Projekte der Verkehrssicherheit stünden 2021 nach bisherigem Stand wieder Haushaltsmittel in Höhe von 250 000 Euro bereit, teilte das Innenministerium in Potsdam auf eine Anfrage aus der SPD-Landtagsfraktion mit.

 

Auf den auch Speeddisplays genannten Geschwindigkeitsanzeigern, die oft an Straßen unweit von Schulen, Kindertagesstätten oder Seniorenheimen stehen, blinkt ein trauriges Smiley rot beim Überschreiten des vorgeschriebenen Tempos. Ein grünes Smiley lächelt dagegen jenen Autofahrern zu, die sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten. Auf anderen Leuchttafeln wird die gefahrene Geschwindigkeit angezeigt, manche quittieren das korrekte Tempo mit einem «Danke» oder fordern auf, «Langsamer» zu fahren. Geblitzt wird an diesen Anlagen nicht.

 

Mit den Mitteln aus dem Etat des Innenministeriums, der mit dem Landeshaushalt vom Landtag beschlossen werden soll, würden allerdings auch andere Vorhaben aus dem Verkehrssicherheitsprogramm 2024 finanziert, hieß es weiter. Mit dem 2014 aufgelegten Programm soll die Zahl der Unfalltoten bis 2024 um 40 Prozent sinken. Die Zahl der Schwerverletzten und die Zahl der Personenunfälle wegen Tempo- und Drogenverstößen will das Ministerium bis 2024 um 50 Prozent verringern.

Die genaue Anzahl solcher Anzeigetafeln in Brandenburg ist dem Ministerium eigenen Angaben zufolge nicht bekannt. Bislang seien 32 Displays mit Landesmitteln von insgesamt knapp 95 000 Euro gefördert worden. Kein Förderantrag sei abgelehnt worden. Erforderlich für den Erhalt von Zuschüssen ist eine Eigenbeteiligung von 20 Prozent. Allerdings hat das Ministerium auch Anlagen voll finanziert, sollte der Antragsteller über keine Haushaltsmittel verfügen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Land fördert im kommenden Jahr Tempoanzeige-Tafeln

eulogo Logo MLUK klein
logolk leaderlogo