BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

adressicon Am Werk 8, 01979 Lauchhammer        telefonicon  03574 4676 2256        faxicon  03574 4676 2311       mailicon 

 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ideen-Wettbewerb des Ministerpräsidenten: Zukunft Ehrenamt

07. 01. 2022

Rund 800.000 Brandenburgerinnen und Brandenburger engagieren sich ehrenamtlich für unser Gemeinwesen. Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement sind von zentraler Bedeutung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Unsere Gesellschaft ist auf Menschen angewiesen, die Verantwortung übernehmen und einen Beitrag für die Gemeinschaft leisten, sie durch ihr Handeln lebenswert und zukunftsfähig machen. Unsere Gesellschaft braucht jeden Einzelnen, gerade auch die Jüngeren, die in Zukunft Verantwortung im Ehrenamt übernehmen.

 

Dieses Engagement gilt es zu fördern und zu unterstützen. Die in Brandenburg bereits bestehenden Formate wie die Auszeichnung des „Ehrenamts des Monats“ oder der Ehrenamtsempfang des Ministerpräsidenten werden durch ein neues Format, den Ideen-Wettbewerb „Zukunft Ehrenamt“ ergänzt.

 

Wir befinden uns in einem beständigen Wandel: unsere Gesellschaft wird heterogener, mobiler, digitaler und auch älter. Das Ehrenamt sieht sich – auch infolge der Corona-Pandemie – einer Reihe von Herausforderungen gegenüber, deren Bewältigung auch durch diesen Wettbewerb unterstützt werden soll.

 

Ziel des Wettbewerbs

Mit dem Ideen-Wettbewerb „Zukunft Ehrenamt“ sollen im Jahr 2022 Projektideen prämiert werden, die in besonderem Maße auf aktuelle Herausforderungen wie die Nachwuchsgewinnung, die Bewältigung der Corona-Pandemie, die Digitalisierung und die nachhaltige Sicherung des Vereinslebens ausgerichtet sind.

 

Ziel ist die Sichtbarmachung und Verbreitung von guten Beispielen, welche den Erhalt und eine zukunftsfähige Weiterentwicklung des Ehrenamtes sichern und Impulse für die Nachahmung generieren.

 

Kategorien und Preisgelder

Es steht insgesamt ein Preisgeld von 15.000 Euro zur Verfügung, das in folgenden Kategorien vergeben wird:

  • Nachwuchsgewinnung und Bindung an das Ehrenamt

  • Engagement durch Digitalisierung

  • Innovative Projekte und Corona-Bewältigung

 

Als Preisgeld werden 1 x 5.000 EUR, 2 x 2.500 EUR und 5 x 1.000 EUR vergeben.

 

Ein Eigenanteil ist nicht erforderlich. Die Prämierung dient der Unterstützung der Umsetzung der Projekte.

 

Weiteres hier

 

Bild zur Meldung: Ideen-Wettbewerb des Ministerpräsidenten: Zukunft Ehrenamt

Termine
 
 
 
eulogo Logo MLUK klein
logolk leaderlogo