BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

adressicon Am Werk 8, 01979 Lauchhammer        telefonicon  03574 4676 2256        faxicon  03574 4676 2311       mailicon 

 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

OPENION Brandenburg - Demokratieprojekte mit Jugendlichen

07. 05. 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

durch die Corona-Pandemie gestaltet sich die Umsetzung von Unterricht und von Demokratiebildungsprojekten im schulischen Kontext schwerer und bringt auf allen gesellschaftlichen Ebenen Herausforderungen mit sich. Es wird aber auch deutlich, wie wichtig es ist, gerade jetzt junge Menschen für eine starke Demokratie zu wappnen.
Mit OPENION Brandenburg wollen wir Sie in der Umsetzung von zeitgemäßen Demokratieprojekten mit Jugendlichen unterstützen.

 

OPENION Brandenburg – Bildung für eine starke Demokratie begleitet und unterstützt Kooperationsprojekte in den Landkreisen Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz, Spree-Neiße oder Cottbus über eine Laufzeit von mindestens einem Schuljahr. In Form von lokalen Projektverbünden, die sich aus einem schulischen und einem außerschulischen Partner zusammensetzen, werden gemeinsam mit Schüler:innen zwischen zehn und 18 Jahren bedarfsorientiert zeitgemäße Formen gelebter Demokratiebildung erprobt. Sie können noch dieses Schuljahr oder mit dem neuen Schuljahr 2021/2022 beginnen.

 

Was bietet OPENION Brandenburg?
• Sie bekommen Inspirationen und Ideen für Ihre Projektumsetzung, auch wenn diese aktuell digital stattfinden (müssen).
• Sie können sich mit anderen pädagogischen Fachkräften zu Ihren Fragestellungen und Herausforderungen in Ihren Demokratieprojekten austauschen und werden so Teil eines multiprofessionellen Netzwerks.
• Beratungs- und Fortbildungsangebote unterstützen Sie bei Ihren konkreten Praxis-Fragen.
• Finanzielle Mittel für die Projektumsetzung sind angestrebt.

 

Womit beschäftigt sich ein Projektverbund inhaltlich?
Im Fokus stehen lebensweltnah umgesetzte Projekte, z.B. aus den Bereichen der Medien- und Jugendkultur, Umweltbildung oder Erinnerungskultur, in denen Kinder und Jugendliche die Wirksamkeit Ihres demokratischen Handelns erleben und sich mit Wertvorstellungen und demokratischen Prinzipien auseinandersetzen. Dabei reicht die Themenvielfalt von der Auseinandersetzung mit demokratiefeindlichen Tendenzen, der Gestaltung eines Blogs zu Fake-News oder der gemeinsamen Gestaltung eines YouTube-Kanals, um nur ein paar mögliche Beispiele zu benennen. Auch der Strukturwandel ist ein gutes Thema für Ihren Projektverbund. Wie können Jugendliche teilhaben und mitbestimmen im Strukturwandelprozess? Wie wollen sie heute und nach 2038 leben? Weitere Ideen finden Sie auch auf unserer Projektlandkarte auf www.openion.de.

 

Inspiration für eine Corona-gerechte Projektumsetzung
Wie lassen sich trotz Pandemie und Kontaktbeschränkungen Demokratiebildungsprojekte umsetzen? Wie können sich Jugendliche zu Hause selbständig mit Demokratiethemen befassen?
„Gläserne Stadt digital“ ist ein Beispiel dafür, wie sich Jugendprojekte digital umsetzen lassen. Hier finden Sie den Projektverbund „Gemeinwesen gemeinsam erforschen“ aus Pirna, Sachsen und wie genau das Projekt umgesetzt wird, können Sie hier nachlesen.
Vorteilhaft ist es, wenn der außerschulische Partner oder eine andere Person im Team Erfahrung mit digitalen Beteiligungstools hat.
Wie sich ernsthafte Inhalte spielerisch vermitteln lassen und welche digitalen Tools sich für welche Anliegen gut eignen, haben unsere Kolleg:innen von bildung.digital aufbereitet. Auch Tipps für den digitalen Unterricht finden Sie hier.

 

Was brauchen Sie, um mitzumachen?
• Eine Kooperation zwischen Schule und außerschulischem Träger. Auch der Schulförderverein ist denkbar.
• Den Wunsch, Demokratiebildung unter jungen Menschen zu stärken.
• Eine Projektidee.


Wie geht es weiter?
Im Anhang und unter https://www.openion.de/neuigkeiten/detail/jetzt-noch-fuer-openion-in-brandenburg-bewerben/ finden Sie die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen. Schicken Sie die ausgefüllte Bewerbung per Email an .
Bei Fragen stehe ich Ihnen gern telefonisch und per Email zur Verfügung.

 

OPENION Brandenburg wird gefördert von dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg (MBJS) und umgesetzt von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS).
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und ein starkes Netzwerk für Demokratie.

Mit besten Grüßen
Kathleen Schkade und das ganze Team

 

OPENION – Bildung für eine starke Demokratie
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS)
Bautzner Straße 22 HH, 01099 Dresden

Telefon:   0351 - 32015633
E-Mail:       
www.openion.de
www.dkjs.de

 

Bild zur Meldung: OPENION Brandenburg - Demokratieprojekte mit Jugendlichen

Termine
 
 
 
eulogo Logo MLUK klein
logolk leaderlogo