adressicon Am Werk 8, 01979 Lauchhammer        telefonicon  03574 4676 2256        faxicon  03574 4676 2311       mailicon 

 
03574 / 46762256
Link verschicken   Drucken
 

Erschließung für die Errichtung einer Freizeitanlage am Gräbendorfer See

Antragsteller: Amt Altdöbern

 

Bewilligung am: 11.05.2012

 

Ort: Reddern

 

Gesamtkosten: 1.055.743,57 €

 

Förderung: 791.807,67 €

 

Projektlaufzeit: 2012 - 2014

 

Richtlinie: C.1.4

 

Die Gemeinde Altdöbern hat auf der Grundlage des Nachnutzungskonzeptes der LMBV für den Gräbendorfer See einen Bebauungsplan für das Entwicklungsgebiet Gräbendorfer Strand erarbeitet.

Die Entwicklung des Gebietes fügt sich in die Vorgaben der Landesplanung mit dem Regionalen Entwicklungskonzept, der Studie zur integrierten Touristischen Entwicklung des Lausitzer Seenlandes, dem Rahmenplan zur Entwicklung des Lausitzer Seenlandes sowie dem Wassersportentwicklungsplan ein. Die Erschließung des Gebietes ist eine Vorraussetzung für die touristische Nutzung des Gräbendorfer Sees und die touristische Entwicklung der Region Lausitzer Seenland.

 

Presseberichte

 

Planungsentwurf Gräbendorfer Strand